Schau endlich wieder besser aus.

Du erfährst die Schritte um deine Aknenarben zu bekämpfen. Ich selber hatte damit zu kämpfen und will dir helfen.

Augmentation

Eine Augmentation ist eine effektive Methode um seine Aknenarben zu bekämpfen, bei der Behandlung wird dem Patienten Collagen, Silikon oder Fett von anderen Körperteilen unter die Aknenarben injiziert um die Körpereigene Herstellung von Collagen zu fördern. Es ist ein fast natürlicher Prozess, aber durch die Hilfe der Wissenschaft wird der Heilungsprozess effektiver und beschleunigt.

In verschiedenen Untersuchungen wurde die wirksamkeit einer Augmenatation bewiesen, aber leider sind die Ergebnisse einer Collagen Augmentation nicht von dauerhafter Natur, man muss die Behandlung in regelmäßigen Abständen wiederholen um ein dauerhaftes Ergebnis zu haben.

Die Abstände der Behandlungen können zwischen 6 Monaten oder 6 Jahren liegen, je nachdem welche Art von Collagen verwendet wird und wie der Körper auf die Stoffe reagiert. Durch die zusätzliche Herstellung von Körpereigenem Collagen wird die Haut deutlich weicher.

Eine alternative Methode zu Collagen Augmentation ist die Augmentation mit Silikon, diese Methode bietet eine dauerhafte Lösung gegen Aknenarben, nach etwa 5 bis 6 Monate ist die volle Wirkung der Behandlung sichtbar. Falls Sie sich entscheiden eine Augmentation mit Silikon zu machen sollten Sie unbedingt zu einem Fachmann gehen, denn ansonsten könnten sich Erhebungen in der Haut bilden, und es kommen noch zusätzliche Kosten auf um diese zu entfernen.

Nebenwirkungen

Nach einer Behandlung können Schwellungen, kleine Hautblutungen, geringe Schmerzen und allergische Reaktionen auftreten, das alles sind normale Nebenwirkungen die nach 3 Tagen bis 2 Wochen verschwinden.

Allergische Reaktionen treten selten nach der Behandlung auf, meistens ist die Ursache dafür eine Infektion, man muss sich darüber keine Sorgen machen falls die Behandlung von einem Fachmann vollzogen wurde.

Eine Augmentation kann eine effektive Methode sein um Aknenarben zu bekämpfen, egal ob man sich für die Permanente oder die Zeitlich begrenzte Lösung entscheidet. Bevor Sie sich entscheiden sollten Sie ein Gespräch mit ihrem Arzt führen um herauszufinden ob das für Sie die optimale Behandlungsmethode ist.

Lesen Sie mehr über andere Behandlungsmethoden